Der Schreibtisch 08/2018 – 5 wichtige Dinge, die der Osterhase wieder viel zu gut versteckt hat

5 wichtige Dinge, die der Osterhase wieder viel zu gut versteckt hat „Happy Easter“ (CC BY 2.0) by wuestenigel „Schahaatz?“ – „Was denn, Hase?“ – „Nichts, alles gut…“ – „…Moment, hab ich schon wieder deinen Geburtstag vergessen? Du weißt, dass ich mir die Kombination aus zweistelligen Tag- und Monatsangaben so schlecht merken kann…“ – „Ach, hör doch auf. Der 42te im Jahr des zehnköpfigen Drachen ist doch erst zur nächsten Mittsommernacht.“ – „Okay, aber was hab ich dann schon wieder… Aaaaaah!!!“ „Hey weiterlesen…

Der Schreibtisch 07-2018 – Im Angesicht des Kältetodes: Bücherverbrennung als Chance?

Buch, das; -[e]s: Ein Comic ohne Bilder, meistens Leipzig liest wieder. Zu Hunderttausenden. Das heißt, Leipzig schaut gerade kein RTL. Da kann man schon mal klatschen. Natürlich liest nicht nur Leipzig, sondern es lesen auch Leute, die gerade in Leipzig sind, aber nicht Leipzig sind. Was ja auch nicht schlimm ist. Und Leipzig und Nicht-Leipzig verkleiden sich auch wieder. Die verkleiden sich soweit, das man am Ende gar nicht mehr weiß, ob der oder die jetzt Leipzig oder Nicht-Leipzig weiterlesen…

Der Schreibtisch 06/2018 – Maximal Digital! #Flugtaxi first, Breitband second!

Immer diese Jugend… Hey! Drängelt nicht so. Wir können doch nicht so schnell, Kruzifix noch eins! Habt ihr denn alles vergessen? Wir, wir Deutschen! Einst habt ihr euch verbeugt vor unseren Geschwindigkeits-unbegrenzten Schnellstraßen. Ihr wolltet herkommen und auch den Wind in euren schütteren Geheimratsecken spüren. Und jetzt lacht ihr über uns? Wie könnt ihr es wagen!? Bloß weil ihr meint, eure Datenautobahn wäre ja so viel besser und schneller und performanter und günstiger und … Ach, wem will ich weiterlesen…

Der Schreibtisch 05/2018 – And the Oscar goes to… #metoo

„146033_0116“ (CC BY-ND 2.0) by Disney | ABC Television Group Ein (un)möglicher Härtefall Ja ist denn schon wieder Frühjahr!? Schon wieder 2018!? Schon wieder Oscar!? Das Welt-imposanteste Wettschaulaufen gleich nach der Rosenmontags-Prozession in St. Gallen. Und schon wieder wird es nicht einmal mehr für ein müdes Schulterzucken genügen, wenn das fluffige Selbstbeweihräucherungs-Gewässer an dem ungeneigten Blogger vorüberzieht. Ellen DeGeneres und Billy Crystal sind auch nicht mehr dabei, um noch einmal süffisant und folgenlos gegen die Republikaner zu schießen. Die Realität hat die weiterlesen…

Der Schreibtisch 04/2018 – Warum Spermien nicht klatschen können – Ein Abend mit Hazel Brugger

„Hallo? …Irgendwer zu Hause? Irgendjemand da? …Hallooo? Wo sind denn alle? All die kleinen und großen Aufreger und Skandälchen, die sich sonst um die Wochenkolumnen-Couch tummeln… Und was macht ihr veralteten Säcke eigentlich hier, habt ihr nicht was zu tun?“ … „Wer, wir?“ – „Ja, ihr! Wer seid ihr überhaupt?“ – „Na, also ich bin der Ost-Goutha. Der Assad lässt im Moment meine Bevölkerung aushungern.“ – „Ja und ich bin der Afrin. Und der Erdogan belagert mich gerade, weil weiterlesen…

Der Schreibtisch 03/2018 – Winter is coming … Big-Time!

Bibber. Zitter. Kalt, kälter, Gefrierbrand. Ein frostiges Klima bahnt sich seinen Weg, hält Einzug hier wie anderswo – und daran ist das Wetter auch nur bedingt Schuld. Ein Klima allgemeiner Eiseskälte, das schon lange da war und immer nachhaltigere Furchen zieht. Kurzluntige Probanden an der Schwelle zur reizüberfluteten Intensiv-Eskalation. Miteinander reden war gestern – Mahnend mit den Fingern fuchteln, Stigmatisieren und Anprangern gehört die Zukunft. Wenige Sonnentage helfen kaum, Monate lange Trübnis aus dem Kreislauf der Menschen zu pusten. weiterlesen…

Der Schreibtisch 02/2018 – Kabinett zum Knuddeln: 1 Grundkurs vong Minister-Posten her

Bullshit-Bingo! Affenzirkus! Kinderkarussell! So viele mögliche Aufhänger für so viele leere Luftpumpen. Die gezinkten Würfel sind gefallen, der Dreidel-Kreisel der Null- und Nichtigkeiten kreiselt munter weiter …Doch Einhalt! Sollte hier nicht eigentlich kein Wort mehr über das magmatös zähfließende und ebenso unangenehme GroKo-Geschwurbel verloren werden? …Puuuh! Gerade noch die Kurve gekriegt. Handbremse! Sammeln! Den Peter-Lustig-Gang einlegen! Und zur Allgemeinsituation passend bei Nichts anfangen. Ein wasserdichter Grundkurs über die Minister-Ressorts unseres allseits geliebten Super-Bundestages und ihrer tatsächlichen, wahrhaftigen und ultra-sympathischen weiterlesen…

Der Schreibtisch 01-2018 – VW-Affenprüfer, das GROße KOtzen und „typisch ostdeutsche Freundlichkeit“

…Und jetzt aber, bevor so ein Jahr gleich wieder rum ist. Startschuss für die Wochenkolumne 2018! Wieder rein finden und vorgeben, sich für Dinge jenseits des eigenen Tellerrands zu interessieren. Dabei hängt das ‘Erlebnis‘ von Tommy Wiseaus „The Room“ noch immer in den Knochen. Aber muss ja. Und Leute und Gesellschaft und Welt sind ja schließlich immer. Irgendwie. Teilweise mit Dingen, die schon lange keinen mehr interessieren und tief in die narkoleptische Gefahrenzone drücken. Teilweise mit ganz persönlichen Aufregern. weiterlesen…

Der Schreibtisch 14/2017 – Die 5 Lieblings-Alien-Filme von Donald Trump

Gage Skidmore, Donald Trump (29496131773), CC BY-SA 2.0 Aaah… ja! Prof. Trump, das toupetierte Apokalyptus-Zäpfchen von der Abendsonne, möchte also ganz gerne auf den verkraterten Käsekuchen am Firmament. Und zum Mars! Und zum Snickers! Bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter! Make Solar System great again! Jetzt ist das Trumpelstilzchen freilich bekannt dafür, seine First-Class-for-First-Men-Bildung ungefiltert aus so seriösen Klatschformaten wie Breitbart und Fox News zu ziehen. Ihm ein wirtschaftlich fundiertes Interesse an dem seit den 60er Jahren zum Multi-Milliarden-Scheitern verdammten weiterlesen…

Der Schreibtisch 13/2017 – Och nee, die SPD: Ein Requiem

Ja Mensch, was ließe sich nicht wieder alles schreiben: Wie der US-Föhnwellen-Pudel geradezu in Personalunion zur „Infantada“ (bitte nicht den Schreibfehler suchen) ausruft, wie sich De Maiziere quasi engelsgleich zum Retter aller entrechteten Flüchtlinge verklärt, wie einem all das angesichts vorweihnachtlicher Fressgelage und prokrastinierenden Witcher-Zockens gepflegt am Allerwertesten vorüber ziehen kann – oder man nimmt sich einfach die SPD vor. Einfacher geht nicht, und bei aller Liebe: Oh je, oh je, oh jemine… Der große Leichtsinn Olaf Kosinsky, 2015-12 Martin weiterlesen…