Das Lesezeichen

Während man unbeschwert an seinen Zweiseitern herum bloggt, pressen geistig Größere ganze Seitenberge in gebundene Form. Ein gutes Buch braucht Zeit, zum Entstehen, zum Existieren, zum Lesen und Verinnerlichen. Genre, Alter, Thema – das alles spielt keine Rolle. Hier geht es nicht um Wertungen. Mit vergleichsweise wenig Worten will hier zum Kern gelangt werden, an dem ein Literat Jahre gefeilt hat. Utopisch, und doch: Ein geschriebenes Werk mit Herz und Substanz darf nicht übergangen werden. Treat of the Week … Das Lesezeichen weiterlesen