Der Schreibtisch 07/2017 – Animal Farm

Wirbellose Kleinflügler, schleimige Schweinehunde, spanische Kampfstiere, ukrainische Waldoger und ein irischer Affenkäfig inmitten der Saale-Stadt. Und das alles ohne durch die Wildnis waten zu müssen. Schließlich liegen Tierreich und Zweifüßer-Habitat oft gar nicht so weit auseinander. Das kann urig und charmant sein, aber auch kopfschüttelnd albern bis verachtenswert widerwärtig. Und wenn beide Welten aufeinander prallen und voneinander abhängig sind, gewinnt niemand mehr. Von Tieren und Menschen Autofahrer, aufgepasst! Bringen Sie ihre Scheibenwischer in Parkstellung, solange prasselnder Regen nichts anderes weiterlesen…

Island Reisebericht – Tag 8 (mit Epilog) – Blanke Nerven, blanke Beine

Tag 8 – Blanke Nerven, blanke Beine Die paar Stunden Schlaf, die uns Metropol-Wanderern noch bleiben, bringen natürlich rein gar nichts, wenn man 2 Uhr völlig übernächtigt (und im fast hellen Zwielicht) den Rückweg gen Keflavik International Airport antritt. Der Gedanke an den Inhalt der uns zustehenden Breakfast-Takeaway-Box schmerzt immer noch zu sehr, um davon berichten zu können. Also gut, Bullroc: Verdreckt und vollgeschnoddert, mit 1.700 Kilometern auf dem Tacho, gezeichnet, doch ungebrochen – Bring uns nach Hause, Junge! weiterlesen…

Der Schreibtisch 06/2017 – Rrrechts …2 …3 …4!

Der heutige Wochenrückblick kann beim besten Willen nichts Gutes verheißen. Schließlich geht es um Menschen. Nicht Menschen, mit denen man gerne ein Bierchen heben will. Eher jene, bei denen nur abwinkendes Kopfschütteln bleibt. Solche, denen man lieber gleich aus dem Weg geht. Oder denen man bei Gelegenheit ganz gerne mal ihre Kauleisten gerade rücken will. Parteispitzen im „Die haben angefangen“-Kindergarten, Messerwetzer mit losen Kopfrädchen – Ach, und die ganzen Erzkonservativen und „Heimatretter“, die werden ja auch nicht ruhiger, ganz weiterlesen…

Vök – Figure – Review / Musik

  Vök – Figure Dream Pop / Downtempo — 28.04.2017 — Nettwerk Records — 33:37 min Vök – Hier noch zu dritt Madiphx, Vök, CC BY-SA 4.0 Im Halbschatten So atemberaubend und märchenhaft die isländische Natur auch sein mag, ebenso rau und unerbittlich ist sie auch zu ihren Bewohnern. Monate alles verzehrender Dunkelheit wechseln sich ab mit anhaltendem Zwielicht, zähem Nordwind und eisigem Regen. Und wenn auch Sonnenstrahlen die Insel in ein farbenfrohes Gemälde zu tauchen vermögen, hat es weiterlesen…

Island Reisebericht – Tag 7 – Penis, Punk, Pastoren-Pomp

Kraterstimmung An irgendeinem Punkt der Geschichte müssen sich sämtliche isländischen Duschinstallations-Ingenieure und Klempnergesellen per Brennivín-Challenge in permaderilierende Zustände geschüttet haben. Das Frischwasser-Mobile existiert ungehemmt inmitten des Badezimmer-Verschlags an sich rum, zur vollständigen Lächerlichkeit nur von einem bemitleidenswerten Vorhangs-Versuch halb umsäumt, der nicht annähernd auch nur in die Nähe der auffallend unebenen Bodenfliesen gelangen könnte. Aber gut, ist ja nicht meine Wohnung, sollt ihr doch den Wasserschaden an der Backe haben, gebt mir Futter! Na das habe ich aber auch weiterlesen…

Der Schreibtisch 05/2017 – Melodrama, Baby!

Sabinbik22, Lorde-melodrama logo, CC BY-SA 4.0 Mensch, was war denn diese Woche wieder alles los!? Heidewitzka! Wo soll man anfangen? …Nein, ehrlich, kann bitte jemand anfangen? War persönlich derart abgelenkt die letzten Tage, dass ich vom schnöden politischen Weltgeschehen ja mal so gar nichts mitbekommen habe. Die textliche Momentaufnahme samt innerem Zwiegespräch zwischen meinem vernünftigen und emotionalen Ich habe ich nach tagelangem Hadern zwar zu Papier gebracht, als ich mich endlich zu dem Vorhaben „Du setzt dich alleine in weiterlesen…

The Party (Review/Film)

The Party – Trailer (Official) The Party Komödie / Kammerspiel 27.07.2017 — 71 min R:Sally Potter D:Kristin Scott Thomas, Patricia Clarkson, Cillian Murphy, Bruno Ganz „Ich bin durchaus nicht zynisch, ich habe nur Erfahrung!“ Ob April Oscar Wilde im Sinn hatte, als sie sich endgültig aus der parlamentarisch-demokratischen Landschaft zurückgezogen hatte, sei dahingestellt, ist aber zumindest denkbar. Denn Erfahrung, die hat sie. Erfahrung mit einer trägen Bürokratie, die jedes noch so drängende Problem endlos zermahlt, bis nur ein dicker weiterlesen…

Island Reisebericht – Tag 6 – Ritt der Wal-küren

Murphy’s law Tag 6 unserer Tour startet unheilvoll: Nicht einmal mehr die Zeit für einen weiteren Frühspachtel-Belastungsrekord bleibt, denn schon 9 Uhr erwartet uns ein wichtiges Meeressäuger-Vorstellungsgespräch, dem wir aus Vita-Pflegegründen lieber nicht fern bleiben. Und bis Akureyri ist es ja auch noch ein Stück, aber wenn Google 25 Minuten verspricht und wir noch locker 10 darüber liegen, kann ja nichts schief gehen… Wieso bauen die hier eigentlich erst vor wenigen Jahren eine Insel umspannende Schnellstraße hin, wenn jetzt weiterlesen…

Der Schreibtisch 04/2017 – 2… 1… Lesestunde!

Heute in eigener Sache und etwas kürzer: Die Vorbereitung auf die gestrige Lesung war aber eben das, was mich vergangene Woche am Nachhaltigsten umgetrieben hat. Eine sehr angenehme und interessante Erfahrung in gemütlicher Atmosphäre – Dass Headwriting LE irgendwann auf „Tour“ geht, mit eigenen Texten vor fremden Leuten, ist zumindest im Plan. Dennoch sollen zwei Dinge hier nicht unerwähnt bleiben. Ein laues Lüftchen… …hat am Donnerstag die Fontanellen der Republik gerade geschoren. Den Bahnverkehr hat es stellenweise entschärft, Bäume weiterlesen…

Eine Pathologie des Staubs

Eine Pathologie des Staubs Staub! … Oh, Staub! …Geißel alles Irdischen. Unerbittlich überbringst du Kunde von Zerfall, Verderben und Pestilenzia. Unzählige rechtschaffene Seelen suchtest du heim in ihren Herbergen, nistest in jeder noch so wohligen Ecke, in Boudoirs und unter Baldachinen, in Bosheit und Habgier. Bist es nicht du, der sie quält und peinigt, Äonen aufopfernder Hausherren und Weibsbilder, bis hin zur Selbstkasteiung? Sie überfällt und erschüttert wie Hannibal die kathargischen Grundfesten, aschfahl und geifernd-grinsend deine fasrigen Krallen ausfährst weiterlesen…