Five Finger Glüh-Punsch – Die 5 besten Alben 2017

Musik! Überall und immerfort! Das Leben ein einziger Soundtrack, ob zu Hause, im Zug, in der Tram, auf Konzerten, in Bars oder auf dem Fahrrad (…natürlich nicht auf dem Fahrrad, das macht man nämlich nicht…!). Jedes Jahr aufs Neue gibt es so viele weniger bekannte Künstler und gestandene Bands mit neuem Output zu entdecken, dass der ganze grenzdebile Airplay-Mist gar nicht weiter ins Gewicht fällt. Darunter die besten Alben zu finden ist nicht nur wie immer höchst subjektiv, sondern weiterlesen…

Five Finger Glüh-Punsch – Die 5 besten Filme 2017

Licht aus, Spot an. Viel Kino gab’s dieses Jahr dank Leipziger Rundum-Versorgung und lieben Film-affinen Menschen im Freundeskreis. Neben Enttäuschungen („The Circle“, mit Abstrichen Sofia Coppolas „The Beguiled“) gab es wie immer viel Absurdes („Free Fire“, „The Square“), Verstörendes („mother!“), positiv Überraschendes („Star Wars Episode VIII“, „Wonder Woman“) und schlichtweg Umwerfendes aus allen nur erdenklichen Genres, wie die folgende Liste der Must-Sees 2017 zeigt: 05: Baby Driver „#Movie #Poster Baby Driver (2017) [1600“ (CC BY-NC-ND 2.0) by junaidrao Musik, Musik, und abermals weiterlesen…

Ein Dankeschön (Adventskalender in a nutshell)

Hach ja, Weihnachten… Kann man mögen, muss man natürlich nicht. Sollte man vielleicht auch nicht, angesichts Weihnachtsmarkt-Wahnsinn, Weihnachtsmusik-Folter und unzähligen Teilzeit-Soziopathen in Kaufrausch und Letzte-Besorgungen-Stress. Mögen kann man das alles eigentlich nur kurz vor knapp, wenn die Türen zuklappen, die Lichter ausgehen und die Läden dicht sind wie die Menschen in ihren heimelig dekorierten Vier-Wände-Schachteln. Oder halt wenn es vorbei ist. Denn für die Leute, die nach den Feiertagen glücklicherweise nicht auf Arbeit wackeln müssen, sind doch die Tage weiterlesen…

Star Wars Episode VIII – The Last Jedi (Review/Film)

Star Wars Episode VIII – The Last Jedi – Trailer (Official) Star Wars Episode VIII – The Last Jedi Science-Fiction 14.12.2017 — 152 min R: Rian Johnson D: Daisy Ridley, Mark Hamill, Carrie Fisher, Adam Driver, Oscar Isaac, John Boyega, Andy Serkis Die drei Fragezeichen Star Wars Episode VII: das Erwachen der Macht – Eine Geschichte voller Missverständnisse. Oder zumindest eine diskussionswürdige. Denn wo die Urtrilogie zweifelsfrei über einen jeden solchen erhaben ist, waren die drei späteren Lucas-Episoden 1-3 weiterlesen…

Der Schreibtisch 14/2017 – Die 5 Lieblings-Alien-Filme von Donald Trump

Gage Skidmore, Donald Trump (29496131773), CC BY-SA 2.0 Aaah… ja! Prof. Trump, das toupetierte Apokalyptus-Zäpfchen von der Abendsonne, möchte also ganz gerne auf den verkraterten Käsekuchen am Firmament. Und zum Mars! Und zum Snickers! Bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter! Make Solar System great again! Jetzt ist das Trumpelstilzchen freilich bekannt dafür, seine First-Class-for-First-Men-Bildung ungefiltert aus so seriösen Klatschformaten wie Breitbart und Fox News zu ziehen. Ihm ein wirtschaftlich fundiertes Interesse an dem seit den 60er Jahren zum Multi-Milliarden-Scheitern verdammten weiterlesen…

Baby Driver (Review/Film)

Baby Driver – Trailer (Official) Baby Driver Action-Komödie / Musical 27.07.2017 — 113 min R: Edgar Wright D: Ansel Elgort, Lily James, Kevin Spacey, Jamie Foxx, Jon Hamm Play it again, Baby! Als wäre die Geschichte nicht schon tausendfach auserzählt: Junge trifft Mädchen. Junge verliebt sich. Doch böse Mächte gönnen das junge Glück nicht, müssen überwunden werden, damit Romeo und Julia gemeinsam den Sonnenuntergang sehen können. Aber es ist ja auch süß, das zarte Traumpärchen in spe. Sie, die weiterlesen…

Der Schreibtisch 13/2017 – Och nee, die SPD: Ein Requiem

Ja Mensch, was ließe sich nicht wieder alles schreiben: Wie der US-Föhnwellen-Pudel geradezu in Personalunion zur „Infantada“ (bitte nicht den Schreibfehler suchen) ausruft, wie sich De Maiziere quasi engelsgleich zum Retter aller entrechteten Flüchtlinge verklärt, wie einem all das angesichts vorweihnachtlicher Fressgelage und prokrastinierenden Witcher-Zockens gepflegt am Allerwertesten vorüber ziehen kann – oder man nimmt sich einfach die SPD vor. Einfacher geht nicht, und bei aller Liebe: Oh je, oh je, oh jemine… Der große Leichtsinn Olaf Kosinsky, 2015-12 Martin weiterlesen…

Der Schreibtisch 12/2017 – Oh Du Unfröhliche?

Winter ist ein Arschloch! Das ist so und war auch nie anders, außer in den Köpfen der Leute, die sich noch immer an wochenlanges Wi-Wa-Winter-Wunderland zurück zu erinnern meinen, welches so ganz sicher nie oder nur in den seltensten Fällen stattgefunden hat. Winter ist in erster Linie: Kalt bis zwischen die Eier und durch und durch verlogen. Weil unter dem weiß Geflockten doch nur spiegelglattes Gesichts-Abrieb-Material mit den Zähnen fletscht, weil nach gefühlt Millisekunden Schnee stets wochenlanges Dreck-und-Matsch-Suhlen wartet, weiterlesen…

Emma Ruth Rundle – UT Connewitz, Leipzig, 03.12.17 (Konzertbericht)

Emma Ruth Rundle – UT Connewitz, Leipzig, 03.12.2017 (Konzertbericht) Nahezu ausverkauft sollte es sein und doch retten Abendkasse-Tickets das noch immer halbwegs überschaubare Publikum. Vor der Tür treibt das erste Schneechaos des Jahres, der perfekte Rahmen für die düster-melancholische Musik der Emma Ruth Rundle. Aber auch der Grund, dass viele, überrascht vom Wintereinbruch, nicht den Weg zu ihrem Konzert im Leipziger UT Connewitz auf sich nehmen konnten. Einen guten Freund hat es ebenso erwischt, der hilflos am Hallenser Hauptbahnhof weiterlesen…

Emma Ruth Rundle – Marked for Death (Review/Musik)

Die Review zu „Emma Ruth Rundle – Marked for Death“ ist Teil der Reihe „Les nouvelles Grandes Dames schwermütiger Rock-Musik“. Allan Wan, Emma Ruth Rundle, CC BY 2.0 Emma Ruth Rundle – Marked for Death Alternative Rock / Ambient / Folk 30.09.2016 / Sargent House / 38:11 min Ball and Chain Wenn es nicht mehr weiter geht, so nicht mehr weiter gehen kann. Wenn es nichts mehr zu sagen gibt, man sich selbst nichts mehr zu sagen hat. Wenn man am weiterlesen…