Der Notenständer

Wie trostlos wäre ein Leben ohne Musik? Wie halbfertig eine Stimmung, wenn sie nicht mit den richtigen Songs untermalt wird? Neu muss nicht immer besser sein, der richtige Sound kennt kein Alter, weder Anfang noch Ende, wirklich gute Platten setzen keinen Rost an. Auf den Tisch kommt, was einen gerade nicht los lässt. Das heißt freilich auch immer: Welcher neue Künstler, welche Band hat einen da gerade überfahren, ist noch wenig bekannt und wie lässt sich das schnellstmöglich ändern?

Treat of the Week

Gut 13 Jahre sind seit dem letzten regulären Studioalbum ins Land gezogen, 2018 soll es endlich Nachschub geben von der Alternative-Supergroup A Perfect Circle rund um Tool/Puscifer-Frontmann Maynard James Keenan, Billy Howerdel und dem zurückgekehrten James Iha. Der erste Vorbote „The Doomed“ ist sicher kein Songwriting-Wunder, macht aber mit viel Druck mächtig Laune, welche der beliebige zweite Teaser „Disillusioned“ aber schon wieder dämpfte. Man darf gespannt wie skeptisch sein, wo die Reise hingeht. Und am Ende bleibt doch nur die eine Frage: Wo … sind … Tool?

Beiträge

Mogwai – Every Country’s Sun (Review/Musik)

Mogwai – Every Country’s Sun Post Rock / Electronica / Shoegaze — 01.09.2017 — Rock Action — 56:07 min Mogwai – Primavera 2011 Ferran from Amposta, Primavera Sound 2011 – May 28 – Mogwai (5804843241), CC BY 2.0 Der gemeinsame Nenner Wie schwer es sich der Rezensent macht, eine halbwegs adäquate Rezension zu Mogwais neuntem Studioalbum „Every Country’s Sun“ auf die Beine zu stellen. So wirklich warm geworden ist er mit den Glasgower Post-Rock-Veteranen ja nie. Sicher weiß er um die Pioniersarbeit, weiterlesen…

Posted in Der Notenständer | Tagged , , , | 2 Comments