Der Notenständer

Wie trostlos wäre ein Leben ohne Musik? Wie halbfertig eine Stimmung, wenn sie nicht mit den richtigen Songs untermalt wird? Neu muss nicht immer besser sein, der richtige Sound kennt kein Alter, weder Anfang noch Ende, wirklich gute Platten setzen keinen Rost an. Auf den Tisch kommt, was einen gerade nicht los lässt. Das heißt freilich auch immer: Welcher neue Künstler, welche Band hat einen da gerade überfahren, ist noch wenig bekannt und wie lässt sich das schnellstmöglich ändern?

Treat of the Week

Gut 13 Jahre sind seit dem letzten regulären Studioalbum ins Land gezogen, 2018 soll es endlich Nachschub geben von der Alternative-Supergroup A Perfect Circle rund um Tool/Puscifer-Frontmann Maynard James Keenan, Billy Howerdel und dem zurückgekehrten James Iha. Der erste Vorbote „The Doomed“ ist sicher kein Songwriting-Wunder, macht aber mit viel Druck mächtig Laune, welche der beliebige zweite Teaser „Disillusioned“ aber schon wieder dämpfte. Man darf gespannt wie skeptisch sein, wo die Reise hingeht. Und am Ende bleibt doch nur die eine Frage: Wo … sind … Tool?

Beiträge

Emma Ruth Rundle – Marked for Death (Review/Musik)

Die Review zu „Emma Ruth Rundle – Marked for Death“ ist Teil der Reihe „Les nouvelles Grandes Dames schwermütiger Rock-Musik“. Allan Wan, Emma Ruth Rundle, CC BY 2.0 Emma Ruth Rundle – Marked for Death Alternative Rock / Ambient / Folk 30.09.2016 / Sargent House / 38:11 min Ball and Chain Wenn es nicht mehr weiter geht, so nicht mehr weiter gehen kann. Wenn es nichts mehr zu sagen gibt, man sich selbst nichts mehr zu sagen hat. Wenn man am weiterlesen…

Posted in Der Notenständer | Tagged , , , | Leave a comment

Zola Jesus – Okovi (Review/Musik)

Die Review zu „Zola Jesus – Okovi“ ist Teil der Reihe „Les nouvelles Grandes Dames schwermütiger Rock-Musik“. „Zola Jesus Live Concert @ Dour Festival-“ (CC BY-NC-ND 2.0) by Kmeron „Zola Jesus Live Concert @ Dour Festival-“ (CC BY-NC-ND 2.0) by Kmeron Zola Jesus – Okovi Industrial / Electronica / Dark Pop / Neo-Klassik 08.09.2017 — Sacred Bones — 39:58 min Nach Hause gekommen Alles auf Anfang. Die Reißleine ziehen. Die Großstadt hinter sich lassen. Das Gefühl, in der Anonymität zu ertrinken und das Band zur weiterlesen…

Posted in Der Notenständer | Tagged , , , | Leave a comment

Myrkur – Mareridt (Review/Musik)

Die Review zu „Myrkur – Mareridt“ ist Teil der Reihe „Les nouvelles Grandes Dames schwermütiger Rock-Musik“. „Myrkur at Roskilde Festival 2015“ (CC BY 2.0) by Stig Nygaard Myrkur – Mareridt Folk / Alternative / Black Metal 15.09.2017 — Relapse — 38:17 min Flucht nach vorn  Okay, verstanden! Mit Black Metal ist alles Krieg. Nihilismus, Kälte, Menschenfeind. Ist angekommen! Nur vielleicht sollte man in Zukunft das Zupfen an Mamas Hosenrock mit in die Aufzählung nehmen. So spannend, vital und facettenreich die Szene sein weiterlesen…

Posted in Der Notenständer | Tagged , , , , | 2 Comments

Chelsea Wolfe – Hiss Spun (Review/Musik)

Die Review zu „Chelsea Wolfe – Hiss Spun“ ist Teil der Reihe „Les nouvelles Grandes Dames schwermütiger Rock-Musik“. Flickr user EsotericSapience, Chelsea Wolfe 2013, CC BY 2.0 Chelsea Wolfe – Hiss Spun Sludge Metal / Doom / Experimental Rock 22.09.2017 — Sargent House — 48:19 min „To embrace the mess of yourself“ Tiefer konnte sie wahrlich nicht mehr fallen. Nachdem Chelsea Wolfe mit ihrem 2015er Meilenstein „Abyss“ die hintersten Winkel ihres zerrütteten Seelenlebens in Fetzen gerissen hatte, blieb am pechschwarzen Grund weiterlesen…

Posted in Der Notenständer | Tagged , , , | 2 Comments

Vök – Figure – Review / Musik

Vök – Figure Dream Pop / Downtempo — 28.04.2017 — Nettwerk Records — 33:37 min Vök – Hier noch zu dritt Madiphx, Vök, CC BY-SA 4.0 Im Halbschatten So atemberaubend und märchenhaft die isländische Natur auch sein mag, ebenso rau und unerbittlich ist sie auch zu ihren Bewohnern. Monate alles verzehrender Dunkelheit wechseln sich ab mit anhaltendem Zwielicht, zähem Nordwind und eisigem Regen. Und wenn auch Sonnenstrahlen die Insel in ein farbenfrohes Gemälde zu tauchen vermögen, hat es der weiterlesen…

Posted in Der Notenständer | Tagged , , , | Leave a comment

Mogwai – Every Country’s Sun (Review/Musik)

Mogwai – Every Country’s Sun Post Rock / Electronica / Shoegaze — 01.09.2017 — Rock Action — 56:07 min Mogwai – Primavera 2011 Ferran from Amposta, Primavera Sound 2011 – May 28 – Mogwai (5804843241), CC BY 2.0 Der gemeinsame Nenner Wie schwer es sich der Rezensent macht, eine halbwegs adäquate Rezension zu Mogwais neuntem Studioalbum „Every Country’s Sun“ auf die Beine zu stellen. So wirklich warm geworden ist er mit den Glasgower Post-Rock-Veteranen ja nie. Sicher weiß er um die Pioniersarbeit, weiterlesen…

Posted in Der Notenständer | Tagged , , , | 2 Comments