Das Büro

Ort des Schaffens, des täglichen Kampfes – Und des Wartens auf das Entfliehen aus der ewigen Routine. Die Suche nach der Antwort auf das Leben, das Universum und den ganzen Rest – Oder zumindest der Versuch, ausgewählte Momente eines unüberblickbaren Weltgeschehens in Worte zu fassen, sich Gedanken zu machen, welche kleinen Marotten uns als Gesellschaft zum Ticken bringen, was uns antreibt – Und wenn sich keine Antworten finden lassen, einfach weit weg zu gehen, von schöneren Dingen zu berichten.

Der Schreibtisch
Die Couchecke
Der Reisekoffer

Beiträge

Island Reisebericht – Tag 7 – Penis, Punk, Pastoren-Pomp

Kraterstimmung An irgendeinem Punkt der Geschichte müssen sich sämtliche isländischen Duschinstallations-Ingenieure und Klempnergesellen per Brennivín-Challenge in permaderilierende Zustände geschüttet haben. Das Frischwasser-Mobile existiert ungehemmt inmitten des Badezimmer-Verschlags an sich rum, zur vollständigen Lächerlichkeit nur von einem bemitleidenswerten Vorhangs-Versuch halb umsäumt, der nicht annähernd auch nur in die Nähe der auffallend unebenen Bodenfliesen gelangen könnte. Aber gut, ist ja nicht meine Wohnung, sollt ihr doch den Wasserschaden an der Backe haben, gebt mir Futter! Na das habe ich aber auch weiterlesen…

Posted in Der Reisekoffer | Tagged , , , , , | 2 Comments

Der Schreibtisch 05/2017 – Melodrama, Baby!

Sabinbik22, Lorde-melodrama logo, CC BY-SA 4.0 Mensch, was war denn diese Woche wieder alles los!? Heidewitzka! Wo soll man anfangen? …Nein, ehrlich, kann bitte jemand anfangen? War persönlich derart abgelenkt die letzten Tage, dass ich vom schnöden politischen Weltgeschehen ja mal so gar nichts mitbekommen habe. Die textliche Momentaufnahme samt innerem Zwiegespräch zwischen meinem vernünftigen und emotionalen Ich habe ich nach tagelangem Hadern zwar zu Papier gebracht, als ich mich endlich zu dem Vorhaben „Du setzt dich alleine in weiterlesen…

Posted in Der Schreibtisch | Tagged , , , , | 5 Comments

Island Reisebericht – Tag 6 – Ritt der Wal-küren

Murphy’s law Tag 6 unserer Tour startet unheilvoll: Nicht einmal mehr die Zeit für einen weiteren Frühspachtel-Belastungsrekord bleibt, denn schon 9 Uhr erwartet uns ein wichtiges Meeressäuger-Vorstellungsgespräch, dem wir aus Vita-Pflegegründen lieber nicht fern bleiben. Und bis Akureyri ist es ja auch noch ein Stück, aber wenn Google 25 Minuten verspricht und wir noch locker 10 darüber liegen, kann ja nichts schief gehen… Wieso bauen die hier eigentlich erst vor wenigen Jahren eine Insel umspannende Schnellstraße hin, wenn jetzt weiterlesen…

Posted in Der Reisekoffer | Tagged , , , , | 2 Comments

Der Schreibtisch 04/2017 – 2… 1… Lesestunde!

Heute in eigener Sache und etwas kürzer: Die Vorbereitung auf die gestrige Lesung war aber eben das, was mich vergangene Woche am Nachhaltigsten umgetrieben hat. Eine sehr angenehme und interessante Erfahrung in gemütlicher Atmosphäre – Dass Headwriting LE irgendwann auf „Tour“ geht, mit eigenen Texten vor fremden Leuten, ist zumindest im Plan. Dennoch sollen zwei Dinge hier nicht unerwähnt bleiben. Ein laues Lüftchen… …hat am Donnerstag die Fontanellen der Republik gerade geschoren. Den Bahnverkehr hat es stellenweise entschärft, Bäume weiterlesen…

Posted in Der Schreibtisch | Tagged , , , | Leave a comment

Eine Pathologie des Staubs

Eine Pathologie des Staubs Staub! … Oh, Staub! …Geißel alles Irdischen. Unerbittlich überbringst du Kunde von Zerfall, Verderben und Pestilenzia. Unzählige rechtschaffene Seelen suchtest du heim in ihren Herbergen, nistest in jeder noch so wohligen Ecke, in Boudoirs und unter Baldachinen, in Bosheit und Habgier. Bist es nicht du, der sie quält und peinigt, Äonen aufopfernder Hausherren und Weibsbilder, bis hin zur Selbstkasteiung? Sie überfällt und erschüttert wie Hannibal die kathargischen Grundfesten, aschfahl und geifernd-grinsend deine fasrigen Krallen ausfährst weiterlesen…

Posted in Die Couchecke | Tagged , , | 3 Comments

Island Reisebericht – Tag 5 – Botox schwimmt immer oben

Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Wüste Okay, ich sollte wirklich kein weiteres Wort über allmorgendlich-orgiastische Fressgrausamkeiten meiner geringen Wenigerkeit verlieren, die lästigen Abnutzungserscheinungsflecken bekommt man ja auch so schlecht wieder rausgepflegewaschgangt. Und um das Kettensägen-lose Buffet-Massaker noch bestaunen oder zumindest kopfschüttelnd würdigen zu können, muss man schon dabei gewesen sein oder in alten Götter-und-Sagen-Primärüberlieferungen davon Kunde erhalten haben. Nur so viel: Einen 1,50 Meter hohen Kuchen-Ständer kann man auch auf einem 20 Zentimeter durchmessernden Kuchen-Teller technisch exakt nachbilden, weiterlesen…

Posted in Der Reisekoffer | Tagged , , , , | 5 Comments

Der Schreibtisch 03/2017 – Hans Zimmer saves the day – Update: Las Vegas

Recht ereignisarm liegt die vergangene Woche in ihren letzten Zügen. Eine Woche des Ausharrens, Annäherns und Zurückruderns. Eine Woche wenig überraschender Überraschungen. Kein Wunder, dass man zum Sonntag Abend noch keine Zeile auf Kette gekriegt hat, lieber zum Spielen rausgegangen ist. Oder zum Bespielen lassen. Danke, Hans Zimmer. Danke, dass der Mitschnitt seines Prager Konzerts vom vergangenen Juni exklusiv und nur am 01. Oktober in den großen Kinosälen Einzug hält. Und Danke an eine kleine Person mit großer Klappe, weiterlesen…

Posted in Der Schreibtisch | Tagged , , , , , | 4 Comments

Island Reisebericht – Tag 4 – Eine Ringstraße, sie zu knechten

The Day After Tomorrow 2 – Jake G. regelt das Eis Wasserdruck wird überbewertet. So sehr mir das Hali Country Hotel auch gefällt, aber der Versuch, kopfüber in Pfützen zu baden, sähe wohl nicht nur weniger hilflos aus als mein zum elendigen Scheitern bestimmter Duschversuch, sondern wäre bestimmt auch effektiver. Sich hingegen schon 8:30 Uhr mit mehr kunterbunten Fressalien zwischen Salat, Fisch, Würstchen, gelben Bohnen, Teigwaren in allen Formen und Krustengraden und quasi allem mit dem bloßen Auge Sichtbaren weiterlesen…

Posted in Der Reisekoffer | Tagged , , , , , | 3 Comments

Der Schreibtisch 02/2017 – Kim vs. Donald …bis einer flennt!

Der Toupetierte aus dem Abendland und der Dicke von der Morgenröte eskalieren ihre Minderwertigkeitskomplexe um die Wette. Die Schaumschlägerei kennt man zwar, aber hier prallen zwei Gestörte mit Jucken im Finger aufeinander. Und wenn die uns nicht kriegen, ist ja auch immer noch das Wetter da, um uns alle mitzunehmen. Ein Glück, dass heute Bundestagswahl ist. Wenigstens da bleibt alles beim Alten. Oder doch nicht ganz? Ist wenigstens noch auf das Chaos Verlass? Wahl-Fang Ja, ist es denn schon weiterlesen…

Posted in Der Schreibtisch | Tagged , , , | 3 Comments

Island Reisebericht – Tag 3 – Uh! Uh! Bitte panoramisieren Sie mich!

The 1 – and only! Hell Ja, Frühstück! Endlich wieder auf Kosten anderer den eigenen Ranzen zuschrauben. Das mag vielleicht im Reisepreis inbegriffen sein, wurde aber schließlich schon im Frühjahr vom Giro gehobelt und was scheren mich Zeitspannen von vor über 10 Minuten. Was ich nicht auf dem Konto sehe, ist nicht da – Treffender kann man die Crux moderner lohnarbeitsgestützter Kapitalgemeinschaften auch nicht fassen. Einmal die „All-you-can-eat“-Option also, nur dass die in den familiären Gasthaus-Mauern eher genügsam ausfällt. weiterlesen…

Posted in Der Reisekoffer | Tagged , , , , | 3 Comments